^nach oben



Punkt in der Schlußminute verspielt

SG Meudt - SG Niederroßbach 0:1 (0:0). In einer ausgeglichenen Begegnung hätten die Gastgeber einen Punkt durchaus verdient gehabt und fast für eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft gesorgt. Nur in der Anfangsphase waren die Gäste das bessere Team und vergaben zwei bis drei gute Torchancen. Danach steigerte sich Meudt und hielt bis in die Nachspielzeit das Unentschieden, ehe David Quandel den Siegtreffer für den Tabellenzweiten erzielte (90.+1). Danach sah Meudts Turhan Baylan noch die Gelb-Rote Karte wegen wiederholtem Foulspiels (90.+4).

Westerwälder Zeitung vom 04.05.2015 / Text: Jens Kötting