^nach oben

SV Rot-Weiss Meudt 1928 e.V.



Artikel aus dem Verbandsgemeindeblatt finden Sie über die Homepage der VG Wallmerod hier.

Helferdienst bei der Feuerwehr (Einweihung MZF3)

Zur Einweihung des neuen Mehrzwecktransportfahrzeugs (MZF3) der Feuerwehr Meudt am Samstag, den 11.05.2019, waren wir mit einer Abordnung des SV Meudt als Thekendienst abgestellt. Eine gelungene Veranstaltung die aufgrund des schlechten Wetters in die Fahrzeughalle der Feuerwehr verlegt wurde. Neben gekühlten Getränken sorgten wir mit Würstchen vom Grill auch für das leibliche Wohl. Die nächsten Arbeitseinsätze finden dann zur Pfingstkirmes in Meudt statt. Dazu werden von Seiten des Sportvereins noch Helfer für den Samstag und Sonntag gesucht (8.6., 9.6.). Dabei gilt wie immer, viele Hände erleichtern die Arbeit, deshalb gebt Euch einen Ruck und meldet Euch bei einem Vorstandsmitglied.

Einweihung MFZ3 FFW Meudt

Bunter Abend am 19.01.2019

Auch zum Jahresanfang 2019 bot der SV Meudt seinen Mitgliedern wieder einen bunten Abend in der Gangolfushalle Meudt an. Mit einer Mischung aus Vereinsinfos, Showtanz, Quiz, Ballkünstler, einer Verlosung sowie Tanzmusik war wieder einiges geboten.

Um 19:30 startete die Veranstaltung mit dem Ballzauberer Tommy Rist, der mit gekonnten Kunststücken das Publikum zum Staunen brachte und während dem Abend noch einmal auf der Bühne auftauchen sollte. Im Anschluss folgte zunächst das Abendessen, was vom Catering Johannes Blaum vorbereitet worden war. Arno Blech, der sehr abwechslungsreich durch das Programm führte, kündigte danach die Horser Funken an, eine Gardetanzgruppe aus Horhausen, die schon einige Wochen vor Karneval einen tollen Tanz präsentierte.

Horser Funken

Nach einer Zugabe folgten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft im Verein und ein paar Infos aus der aktuellen Fußballsaison. Nun war wieder die Zeit gekommen für Tommy Rist, der jetzt auch ein paar Fußballer auf die Bühne holte, die von Ihm ins Programm eingebunden wurden. Klaus Hommrich startete nun mit dem ersten Teil der großen Verlosung und einige Besucher konnten sich über tolle Preise freuen. Im Anschluss gab es eine Quizshow präsentiert von Georg Schwickert mit seinem Assistenten Steven Matthes. Man hatte ein Frauen- und ein Männerteam auf die Bühne geholt, die einen unterhaltsamen Wettstreit austragen mussten. Auch die Zuschauer im Publikum konnten über eine Online-Link teilnehmen.

Body in Motion Guckheim

Der zweite Tanz des Abends war ein Showtanz der Gruppe „Body in Motion“ aus Guckheim, der noch einmal die Bühne zum Beben brachte und das Publikum begeisterte. Zum Ende des Programms folgte der zweite Teil der Verlosung mit den Hauptpreisen. Es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, getanzt und gelacht.

Ein herzlicher Dank an das Team vom Vorstand, was die Organisation der Veranstaltung geplant hat und durch den Abend führte. Ein großer Dank auch an die Feuerwehr Meudt, die wie in jedem Jahr die Bewirtung übernommen hat. Ein weiterer Dank gilt allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben und hier nicht explizit genannt wurden.

90-Jahr-Feier & Dorfturnier vom 28.-29.07.2018

Am Samstag, den 28.07.2018 startete um 15:30 Uhr die 90-Jahr-Feier des SV Rot-Weiß-Meudt 1928 e.V. mit dem Pokalspiel der zweiten Mannschaft unserer SG gegen den Nachbarn der SG Herschbach/Girkenroth/Salz 2. Die erste Mannschaft absolvierte im Anschluss ein Vorbereitungsspiel gegen den BSV Weißenthurm. Beide Spiele gingen mit einem deutlichen Ergebnis zugunsten der Gäste zuende. Trotzdem wurde der runde Geburtstag noch bis in die späte Nacht gefeiert.

Am Sonntag, den 29.07.2018 fand nach 15 Jahren wieder ein Dorfturnier in Meudt statt. Auch der damalige Sieger „Grindbitz“ war bei der Neuauflage wieder dabei, leicht gealtert, aber auch verstärkt durch Legionäre aus dem Umland. Bei einem weitaus fair geführten Turnier, was auch an den guten Leistungen unseres Schiedsrichtergespanns (Klaus-Peter Moos, Kevin Crick, Klaus Hommrich) lag, spielten acht Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander.

Die Mannschaften und Ergebnisse des Dorfturniers finden Sie hier .

In zwei hart umkämpften Halbfinalspielen setzten sich am Ende der Titelverteidiger „Grindbitz“ gegen „Crosstraining 2“ und „ZuNull“ gegen „Rot-Weiss Ferggelen“ durch.

Im Finale stand es nach 15 Spielminuten 1:1 unentschieden. Nach der Führung durch „ZuNull“ konnte die „Grindbitz“ noch den Ausgleich erzielen bevor sich der ehemalige Gewinner im 9-Meter-schießen geschlagen geben musste. Somit ging das Team „ZuNull“ als Sieger des Dorfturniers 2018 hervor.

   

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die Pokale für den 1.-3. Platz vom Ortsbürgermeister Egid Zeis an die Mannschaften überreicht. Als Durstlöscher gab es noch eine Kiste Bier als Geschenk dazu. Man verbrachte noch viele Stunden zusammen und ließ so die schöne Jubiläumsfeier ausklingen.

   

In diesem Rahmen möchten wir allen Danken, die zum Gelingen des Dorfturniers beigetragen haben. Auch ein herzliches Dankeschön an alle, die den Weg zum Sportplatz gefunden haben um den Nachmittag bei Gegrilltem, Gekühltem und Kaffee und Kuchen mit uns zu verbringen. In der heutigen Zeit ist es leider nicht mehr selbstverständlich, dass die Veranstaltungen der Dorfvereine so gut besucht sind.